Gründliche Reinigung mit der optimalen Seifenbehandlung

Holzbodenseifenreinigung

Gründliche Reinigung, Pflege und Schutz durch die Behandlung mit WOCA Holzbodenseife

Da die Holzbodenseife von WOCA aus reinen Naturprodukten besteht, enthält sie keine Lösemittel oder zusätzliche Duftstoffe. Die WOCA Holzbodenseife entfernt Schmutzpartikel gründlich, pflegt und schützt Ihren Holzfußboden zugleich vor dem Auslaugen und übermäßiger Abnutzung. Darüberhinaus verleiht sie Ihrem Parkett ein wunderschönes Aussehen.

Die wohnbiologischen Qualitäten des Naturmaterials Holz – wie beispielsweise der äußerst günstige Effekt auf das Raumklima – kann durch die regelmäßig wiederholte Behandlung mit der WOCA Holzbodenseife bewahrt werden.

Die Seife von WOCA verleiht dem Holz eine schützende Filmschicht, da sie nicht nur auf der Oberfläche sitzt, sondern in oberste Schicht des Holzbodens eindringt.

Häufigkeit der Anwendung

Je nachdem wie sehr Ihr Boden beansprucht und belastet wird, sollten Sie ihn im Wohnbereich alle 1-4 Wochen nebelfeucht behandeln.

Die richtige Seife für Ihren Holzboden

Um starke Nachdunklung zu vermeiden, können Sie helle oder weiß geölte Böden mit der Holzbodenseife Weiß reinigen und pflegen. Alle Holzarten und -farben können mit WOCA Holzbodenseife Natur behandelt werden.

Gut zu wissen

Bitte benutzen Sie keine Mikrofaser-Produkte zur Reinigung und Pflege Ihrer Holzflächen. Die Mikrofasertücher sind sehr reinigungsaktiv und schaden so dem extra aufgetragenen und erwünschten Schutzfilm. Auch das Nachwischen mit klarem Wasser entfernt die  schützende Seifenschicht.

Um Wasserschäden zu vermeiden, sollten Sie unbedingt darauf achten, dass kein Seifenwasser auf der Holzoberfläche ansammelt und stehen bleibt. Der Boden sollte nur feucht gewischt und nicht getränkt werden.

Unschöne Schlierenbildung

Zeigen sich Schlieren auf Ihrem Boden, dann wurde in den meisten Fällen mit zu viel Seife gereinigt. Das passiert vor allem dann wenn Sie statt zwei Eimern nur einen zum Reinigen und Pflegen benutzt haben. In diesem Fall wischen Sie den Boden erneut, nehmen dieses Mal aber nur die Hälfte der angegebenen Seifenmenge. Um einen einheitlichen Glanz zu erhalten, nehmen Sie ein trockenes Tuch und reiben Sie den getrockneten Boden gut ab.

Schritt für Schritt Anleitung

Was Sie für die Reinigung Ihrer Holzoberfläche benötigen:

Wollen Sie den Boden richtig behandeln, brauchen Sie WOCA Bodenseife Natur oder Weiß, einen Wischmop aus Baumwolle sowie zwei Doppelfahreimer. Bei festsitzendem Dreck könnten außerdem weiße Pads mit dem passenden Padhalter von Nutzen sein.

Die richtige Seifenlösung

Befüllen Sie zwei Eimer mit jeweils fünf Liter handwarmem Wasser. Die Seife sollte vor dem Einsetzen gut geschüttelt werden. Geben Sie dann in einen der Eimer eine Tasse von der Seife.

Seifenreinigung

Tauchen Sie den Mopp in das Seifenwasser und wringen ihn gut aus, wenn er sich vollgesogen hat. Wischen Sie das Parkett mit dem ausgeweiteten Mopp gleichmäßig und gründlich. Nachdem die Seifenlösung für kurze Zeit in den Boden einziehen konnte, nehmen Sie die verschmutze Lösung mit dem Mopp wieder vom Boden auf. Spülen Sie den Mopp mit der dreckigen Lösung  in dem Eimer mit dem klaren Wasser gut aus und wiederholen Sie das Ganze im nächsten Teilbereich.

Entfernung von festsitzenden Verschmutzungen

Wenn sich viel Dreck auf Ihrem Boden festgesetzt hat, können Sie mit einem weißen Pad und der Seifenlösung den Schmutz zu lösen. Danach mit sauberer Seifenlösung nochmals nachwischen und abtrocknen lassen. Auch in diesem Fall nicht mit klarem Wasser nachwischen. Sollten Sie auch mit dem Pad die Verschmutzungen nicht entfernen können, greifen Sie zu effektiveren Mitteln wie den WOCA Fleckenentferner für einzelne Flecken oder dem WOCA Intensivreiniger für große und stärker verschmutzte Bereiche.

Auffrischung für geölte Holzböden

Reinigen Sie Ihren Boden gelegentlich mit dem WOCA Ölrefresher statt mit der Holzbodenseife damit Ihr Holzboden besser rückgefettet ist. So kann auch das nächste Nachölen um längere Zeit hinausgezögert werden.

Die Holzbodenseife finden Sie auch in verschiedenen Gebindegrößen:

Holzbodenseife weiß 2,5 Liter
Holzbodenseife weiß 5,0 Liter
Holzbodenseife natur 5,0 Liter

Für eine vollständige Reinigung werden folgende Produkte empfohlen

 

Swepmop

Der Systemmop ist ideal geeignet zum Reinigen mit Holzbodenseife

Wischmop

  • spezielle Mechanik für das vereinfachte Auswringen der Fransen
  • Twistverfahren für das einfache und mühelose Auswringen des Schmutzwassers

 

 

 

 

Ölrefresher von WOCA

Ölrefresher auf naturgeölte Holzoberflächen einsetzen

WOCA Ölrefresher

  • Verstärkt die natürliche Farbe des Holzes
  • Sanfte Reinigung und Pflege des Bodens
  • Einfache Auffrischung der geölten Holzoberfläche
  • Hinterlässt einen matten, schützenden Ölfilm auf der Oberfläche

 

 

 

 

WOCA Fleckentferner

Der Fleckentferner für die Behandlung von einzelnen Flecken

WOCA Fleckenentferner

  • Entfernung von frischen Flecken
  • Besonders wirkungsvoll bei Flecken wie Kaffee oder Rotwein
  • Pumpsprühdose zur einfachen Handhabung

 

 

 

 

Doppelfahrwagen

Zur erleichterten Reinigung von Holzböden

Doppelfahreimer

  • Wagen mit Lauf-Gestell auf 4 weichen, leicht laufenden, weichen Lenkrollen und wahlweise montierbarem Metallbügel
  • 2 Eimer ergonomisch geformten Griffböden, Schütten und Bügeln und Farbmarkierungen rot/blau

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.